Bibliotheken, Sammlungen und Archive

Main content

gta Archiv

Ursprünglich hervorgegangen aus dem "Semper-Museum", dem Nachlass Gottfried Sempers, verfügt das gta Archiv inzwischen über einen reichen Bestand an Nachlässen bedeutender Architektinnen und Architekten sowie an Sammlungen zur Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts. Das gta Archiv erfasst die laufend anwachsenden Bestände systematisch und macht sie der Forschung zugänglich.

Baubibliothek

Die Baubibliothek ist eine der ETH-Bibliothek angegliederte Spezialbibliothek und öffentlich zugänglich. Fachgebiete sind Architektur, Stadt- und Raumplanung, Bau und Geomatik, sowie Umwelt und Verkehr.

Materialsammlung

Die gemeinsam vom Departement Architektur und der ETH-Bibliothek initiierte Materialsammlung versteht sich als eine transdisziplinäre Plattform für Recherche, Lehre und Forschung. Integriert in die Baubibliothek bietet dieses ständig im Wachstum begriffene Projekt eine gezielte Auswahl aktueller, traditioneller und historischer Materialien, die einen Bezug zu unserer gebauten Umwelt haben. Neben den physischen Materialmustern stehen eine Online-Datenbank sowie ein stetig wachsendes Angebot an spezifischer Fachliteratur und digitalen Informationsangeboten zur Verfügung.

Stiftung Bibliothek Werner Oechslin

Die Stiftung Bibliothek Werner Oechslin wurde 1998 mit Sitz in Einsiedeln gegründet und bemüht sich seither erfolgreich darum, die auf private Initiative von Werner Oechslin hin aufgebaute Sammlung von Büchern und Quellen zur Architektur aus der Zeit vom 15. bis zum 20. Jahrhundert einem breiteren Kreis von Wissenschaftlern zugänglich zu machen. Mit der ETH Zürich besteht seit 1999 eine Leistungsvereinbarung.

 

 
 
URL der Seite: https://www.arch.ethz.ch/forschung/bibliotheken-sammlungen-archive.html
Thu Apr 27 01:00:07 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich