Auszeichnungen

Main content

Goldener Backstein

Simon Kretz, Professur Kees Christiaanse

Der «Goldene Backstein» ist ein Sympathiepreis der Architekturstudierenden und zeichnet die Qualität des Entwurfskurses und das Engagement der Lehrpersonen aus. Simon Kretz, Benno Agreiter und Christian Weyell von der Professur Christiaanse bildeten das im Frühlingssemester 2016 ausgezeichnete Lehrteam.

Weiterlesen 

International DAM Architectural Book Award 2016

Marc Angélil, Charlotte Malterre-Barthes

in collaboration with Something Fantastic and CLUSTER

Housing Cairo: The Informal Response

by Marc Angélil, Charlotte Malterre-Barthes

in collaboration with Something Fantastic and CLUSTER (Ruby Press) was awarded BEST ARCHITECTURAL BOOK 2016.

From the DAM:

"Housing Cairo documents the aspect of informal urbanization in this metropolis with 20 million inhabitants. The book is the result of a Master’s course (Master of Advanced Studies in Urban Design at ETH Zurich) supervised by Marc Angélil, and using photographs and plans traces the city’s historical development through to the present day. Taking a district on the west bank of the Nile as an example, the methods of construction used in the very dense cluster is analyzed using photos and drawings.

On this basis the students come up with design strategies for the further densification of the neighborhoods. One particular focus is on illustrating the socio-cultural background of the new structures. The book is a plea for dense urbanization with a view to reducing the further expansion of the metropolis into agriculturally valuable areas.

With its clear, well thought-through concept, ‘Housing Cairo’ is a lovely, compact compendium about an important topic."

2016 is the eighth time the Frankfurt Book Fair and Deutsches Architekturmuseum (DAM) have bestowed the International DAM Architectural Book Award. Now highly respected, the prize, the only one of its kind, honors the best architectural books in a year.

Weiterlesen 

Benjamin Baker Medal

Stefan M. Holzer

Stefan M. Holzer und Karen Veihelmann wird für ihren Artikel Hinges in historic concrete and masonry arches, erschienen in der Zeitschrift Engineering History and Heritage, die Baker Medal des Jahres 2016 verliehen.

Aus den in seinen einzelnen Zeitschriften erschienen Artikeln zeichnet der Verlag ICE Publishing die nach dem Peer-Review-Verfahren besten aus und macht sie dauerhaft frei zugänglich. Die Benjamin Baker Medal wird seit 1934 jährlich für einen herausragenden Artikel aus dem Verlagshaus vergeben.

Weiterlesen 

Theodor Fischer Preis

Andreas Putz

Dr. Andreas Putz, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Stalder, wurde für seine bei Prof. em. Dr. Uta Hassler verfasste Dissertation "Der Bestand der Stadt. Leitbilder und Praktiken der Erhaltung. Zürich 1930-1970“ mit dem Theodor Fischer Preis ausgezeichnet.

Weiterlesen 

Rolex Mentor and Protégé Arts Initiative

Simon Kretz

Simon Kretz, Oberassistent und Dozent am D-ARCH wurde als Protégé von Sir David Chipperfield für die diesjährige ‹Rolex Mentor and Protégé Arts Initiative› ausgewählt. Die Wahl würdige Kretz' Fähigkeit in unterschiedlichsten Massstäben zu entwerfen, vor allem in Projekten, die den urbanen Raum optimieren, erklärt die Jury. Dieses Interesse teile der Protégé mit seinem neuen Mentor. Die Auszeichnung ist zusätzlich mit 50'000 CHF dotiert.

Weiterlesen 

Die schönsten Schweizer Bücher 2015

Anette Freytag

Anette Freytags Monographie über «Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen» wurde vom Bundesamt für Kultur zu einem der schönsten Schweizer Bücher des Jahrgangs 2015 gekürt.

Weiterlesen 

Deutscher Gartenbuchpreis 2016

Anette Freytag

Anette Freytags Buch über «Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen» wurde mit dem Deutschen Gartenbuchpreis» in der Kategorie «Bestes Buch zur Gartengeschichte» und einem Sonderpreis STIHL für aussergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet.

Weiterlesen 

2016 RIBA International Fellowships

Kees Christiaanse, Peter Märkli

Der britische Architektenverband RIBA (Royal Institute of British Architects) zeichnet die Arbeit der zwei ETH Professoren, Prof. Kees Christiaanse und Prof. Emeritus Peter Märkli mit dem "2016 RIBA International Fellowships" aus.

Der 2016 RIBA International Fellowships wurde am 1. Februar 2016 in London präsentiert.

Weiterlesen 

1. Rang für «MCDLX»: Neubau für das Departement Biomedizin der Universität Basel

Adam Caruso & Peter St. John

Für den Life-Science-Campus auf dem «Schällenmätteli»-Areal in Basel hat das Architekturbüro Caruso St John von Adam Caruso das Siegerprojekt «MCDLX» entworfen.

Weiterlesen 

Gartenbuchpreis 2015

Uta Hassler

Das Buch "Felsengärten, Gartengrotten, Kunstberge" von Herausgeberin Uta Hassler gewinnt bei Gartenbuchpreis 2015 den ersten Platz des European Garden Book Award.

Weiterlesen 
 
 
URL der Seite: https://www.arch.ethz.ch/departement/profil/auszeichnungen.html
19.01.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich